Projektberichte

 

Bericht aus Plauen 2018

Die Diakonie Plauen arbeitet sowohl in Plauen, als auch in der Region Untergöltzsch (insbesondere Reichenbach & Netzschkau)
Im aktuellen Berichtsjahr konnten ...

mehr lesen

 

Bericht aus Chemnitz 2018

Das Jahr 2018 stellte für das Projekt „Mensch- komm mit!“ nach 3-jähriger Laufzeit den Abschluss dar. Alles in allem zeigte sich, dass Beratungen im Rahmen des Projekts, begründet in den ...

mehr lesen

 

Bericht aus Annaberg/Stollberg 2018

Projektverlauf Wie schon 2017 fand eine kontinuierliche Aufsuchend Hilfe bei den betroffenen Klienten statt. Meistens durch Hinweise von anderen beteiligten Institutionen oder dem Kooperationspartner sowie in manchen Fällen von Familienangehörigen oder Bekannten der Betroffenen. Es wurden verschiedene Wege der Kontaktaufnahme gewählt, so dass ...

mehr lesen

 

Bericht aus Leipzig 2018

Insgesamt betrachtet zeigt sich für Frauen und Männer ein Bild von lang andauernder Obdachlosigkeit, multiplen Problemlagen und mangelndem ...

mehr lesen

 

Bericht aus Zwickau 2018

„Mensch - komm mit“ als niedrigschwellige Beratung für Menschen in Wohnungsnot in Sachsen wurde im Jahr 2018 in Zwickau durch die Stadtmission Zwickau e.V. durchgeführt. Zielgruppe des ...

mehr lesen

 

Bericht aus Dresden 2018

Im dritten und letzten Projektjahr wurden alle drei Arbeitsschwerpunkte, die Aufsuchende Arbeit (fallbezogene Arbeit), Treffpunkt- und Ehrenamtsarbeit (fallbezogene sowie nicht-fallbezogene Arbeit) sowie die Vernetzungs- und Öffentlichkeitsarbeit (nicht-fallbezogene Arbeit), durchgeführt. Etwa 65 % der Projektarbeitszeit entfiel der Aufsuchenden Arbeit, ...

mehr lesen

 

Bericht aus Dresden 2017

Im zweiten Projektjahr wurde der Arbeitsschwerpunkt auf die Themen Aufsuchende Arbeit (fallbezogene Arbeit) sowie Treffpunkt- und Ehrenamtsarbeit (fallbezogene sowie nicht-fallbezogene Arbeit) gelegt. Die Vernetzungs- und Öffentlichkeitsarbeit wurde auf Grund ...

mehr lesen

 

Foto: Swen Reichold

Bericht aus Leipzig 2017

Das 2. Projektjahr von „Mensch-Komm mit!“ ist abgeschlossen. Inzwischen hat das Projekt sowohl bei Adressat*innen als auch im Hilfesystem der Stadt Leipzig, in Behörden und erfreulicherweise auch bei den Ordnungsbehörden einen Platz gefunden. Damit soll keineswegs einer Punitivität (Straflust), wie es immer häufiger bei Sozialarbeiter*innen anzutreffen sei, nach dem Wort geredet werden, sondern der Wunsch die Notwendigkeiten & Probleme am Bahnhof gemeinsam lösen zu wollen. Wie dies praktisch konkret umgesetzt werden kann, muss sich jedoch noch zeigen. Bisherige koordinierte Anwesenheitszeiten ...

mehr lesen

 

Bericht aus Chemnitz 2017

Im Jahr 2017 konnte sich das Projekt „Mensch-komm mit!“ im örtlichen Hilfesystem am Standort Chemnitz weiter etablieren. Dabei lag der Fokus in diesem Jahr auf niedrigschwelligen Kurzberatungen sowie Begleitungen zu verschiedensten Institutionen und Ämtern.

mehr lesen

 

Bericht aus Annaberg/Stollberg 2017

Jahresbericht für das Teilprojekt „Mensch komm mit!“ für die am stärksten benachteiligten Personen und von sozialer Ausgrenzung bedrohten Personen im Landkreis Erzgebirge, am Standort Aue, für das Jahr 2017
Diakonisches Werk Annaberg- Stollberg e.V.

mehr lesen

 

Bericht aus Dresden 2016

Diakonisches Werk – Stadtmission Dresden e.V. - Projektbericht 2016

Das Projekt „Mensch – komm mit!“ beruht im Wesentlichen auf der Förderrichtlinie zum Europäischen Hilfsfonds für die am stärksten benachteiligten Personen (EHAP). Es wird im Zeitraum vom 01.01.2016 bis 31.12.2018 in Kooperation mit dem Sozialamt Dresden durchgeführt. Das Projekt ist der Wohnungsnotfallhilfe des Diakonischen Werkes, Stadtmission Dresden e.V. angegliedert und wird im Einzugsgebiet der Landeshauptstadt Dresden ...

mehr lesen

 

Bericht aus Aue 2016

Jahresbericht für das Teilprojekt „Mensch komm mit!“ für die am stärksten benachteiligten Personen und von sozialer Ausgrenzung bedrohten Personen im Landkreis Erzgebirge, am Standort Aue ...

mehr lesen

 

Bericht aus Chemnitz 2016

Im Rahmen des Projekts „Mensch - komm mit" – Niedrigschwellige Beratung für Menschen in Wohnungsnot in Sachsen“ beteiligte sich die Wohnungslosenhilfe der Stadtmission Chemnitz e.V. in Kooperation mit dem Sozialamt Chemnitz an der Durchführung am Standort Chemnitz. Ziel ist, ein ...

mehr lesen

https://www.menschenwuerde-leben-wohnen.de/rueckblick_view_back_projektberichte_de.html